Behavior Economics

Behavior Economics

[vc_row full_screen_section_height=“no“][vc_column][rev_slider_vc alias=“behavior2″][/vc_column][/vc_row][vc_row content_width=“grid“ full_screen_section_height=“no“ css=“.vc_custom_1555413590374{padding-right: 30px !important;padding-left: 30px !important;}“][vc_column][vc_empty_space][vc_column_text]

WAS IST EIGENTLICH BEHAVIOR ECONOMICS?

Bei Behavior Economics geht es darum, die Realität in die ökonomische Analyse zu bringen.

Dabei wird erstmals die scheinbare Irrationalität des menschlichen Verhaltens miteinbezogen und durch die Nutzung von Effekten und Nudges erklärbar und beeinflussbar gemacht.

Das Ergebnis sind lebendige und aufschlussreiche ökonomische Analysen – basierend auf realistischen Annahmen darüber, wie sich Menschen in der realen Welt verhalten.[/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row content_width=“grid“ full_screen_section_height=“no“ css=“.vc_custom_1555413610806{padding-right: 30px !important;padding-left: 30px !important;}“][vc_column][vc_empty_space][vc_column_text]

WARUM BEHAVIOR ECONOMICS?

In der traditionellen ökonomischen Betrachtung wird das reale Leben, so wie es wirklich ist – aufgrund seiner Komplexität – in der Regel zu vereinfacht dargestellt oder es werden bezüglich der realen Situation falsche Annahmen getroffen.

Unrealistische oder gar falsche Annahmen führen zu schwachen und unzutreffenden Analysen der Realität und damit zu falschen und irreführenden Empfehlungen.

Diese Vereinfachung war aufgrund der Komplexität der Realität bisher notwendig, da es an Modellen und Werkzeugen fehlte, diese realistisch miteinzubeziehen.

Mit Behavior Economics ist es nun möglich, eben diese komplexe Realität und das irrationale menschliche Verhalten abzubilden und nutzbar zu machen.[/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row content_width=“grid“ full_screen_section_height=“no“ css=“.vc_custom_1555413625480{padding-right: 30px !important;padding-left: 30px !important;}“][vc_column][vc_empty_space][vc_column_text]

WAS KANN BEHAVIOR ECONOMICS?

Mit Behavior Economics (BE) wird das (scheinbar) irrationale Verhalten von Kunden vorhersagbar und steuerbar. Mehr noch: Wir können das Wissen um diese Effekte und Muster für bessere und erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen aktiv nutzen.

Mit BE können wir:

  • Erklären – wie bestimmtes Kundenverhalten zustande kommt, was passiert und warum es so ist.
  • Muster aufdecken – Verhaltensmuster aufdecken und die dahinterliegenden Bedürfnisse erklären.
  • Muster nutzbar machen – Verhaltensmuster aktiv nutzen, um erfolgreichere Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln bzw. diese zu optimieren.

[/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row full_screen_section_height=“no“ css=“.vc_custom_1555413642583{padding-right: 30px !important;padding-left: 30px !important;background-color: #dddddd !important;}“][vc_column css=“.vc_custom_1491339235234{padding-top: 50px !important;padding-right: 70px !important;padding-bottom: 50px !important;padding-left: 70px !important;}“][vc_empty_space][vc_column_text]

WIE KANN ICH BEHAVIOR ECONOMICS FÜR MEIN UNTERNEHMEN NUTZEN?

Das Wissen darüber, wie Ihre Kunden ticken und welche Verhaltensmuster für sie maßgeblich sind, um schlussendlich Ihr Produkt zu wählen, ist entscheidend für den Erfolg Ihrer Produkte und Dienstleistungen.[/vc_column_text][vc_empty_space][vc_column_text]Mit Behavior Economics können Sie:[/vc_column_text][vc_empty_space height=“15″]

  1. Die entscheidenden Hebel identifizieren, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.
  2. Stärken gezielt stärken und Schwächen gezielt schwächen.
  3. Die Entscheidung mit behavioralen Strategien beschleunigen.
  4. Gewünschtes Kundenverhalten erzeugen und unerwünschtes Verhalten minimieren.
  5. Ihre Produkte und Dienstleistungen mit BE Triggern versehen, um optimale Produkt- und Kundenerlebnisse zu schaffen und dauerhaft Ihre Kunden zu binden.
[/vc_column][/vc_row][vc_row full_screen_section_height=“no“ css=“.vc_custom_1555413688811{padding-right: 30px !important;padding-left: 30px !important;background-color: #bd4826 !important;}“][vc_column][vc_empty_space]

Wollen auch Sie von Behavioral Design profitieren? Dann sprechen Sie uns an.

[vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row row_type=“parallax“ full_screen_section_height=“no“ css=“.vc_custom_1495611968848{padding-top: 134px !important;padding-bottom: 140px !important;}“][vc_column][vc_row_inner content_width=“grid“ full_screen_section_height=“no“ content_aligment=“center“][vc_column_inner offset=“vc_col-lg-offset-2 vc_col-lg-8 vc_col-md-offset-2 vc_col-md-8″][vc_column_text]

„Was du mir sagst – vergesse ich,
Was du mir zeigst – daran erinnere ich mich,
Was du mich tun lässt – das verstehe ich.“

Konfuzius

[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row][vc_row full_screen_section_height=“no“][vc_column][vc_empty_space height=“62px“][/vc_column][/vc_row]

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Nehmen Sie kostenfrei an unserem Minikurs teil!
Wir mögen keinen Spam und geben daher keine Informationen an Dritte weiter. Sie können sich auch jederzeit aus der Liste wieder abmelden. Mit drücken des Buttons Jetzt herunterladen, erteilen sie uns die Einverständnis zum Zusenden des Whitepapers und zum Eintragen in unseren Newsletterverteiler. Hier finden Sie weiter Infos zum Datenschutz

Kontakt


StraightONE GmbH
Fürther Straße 54
90429 Nürnberg


(0049) 911 2177 380


mail@straight.one

Gratis Minikurs

Jetzt kostenlos zum Minikurs: Behavioral Economics Effekte anmelden. 
Wir mögen keinen Spam und geben daher keine Informationen an Dritte weiter. Sie können sich auch jederzeit aus der Liste wieder abmelden. Mit drücken des Buttons Jetzt herunterladen, erteilen sie uns die Einverständnis zum Zusenden des Whitepapers und zum Eintragen in unseren Newsletterverteiler. Hier finden Sie weiter Infos zum Datenschutz