/ REALISTISCH 

Das wahre Leben ist der Maßstab

Unser Anspruch ist es, Erkenntnisse und Lösungen zu liefern, die auch in der realen Welt Bestand haben. Gerade deswegen haben wir uns für die Arbeit mit Behavioral Economics als Werkzeug entschieden. 
Denn klassische Marktforschung beschäftigt sich häufig mit der kognitiven Beurteilung des Kunden zu einem bestimmten Thema. Sie fragen z. B.: „Was halten Sie von,…“ „Würden Sie das Produkt kaufen,…“ usw. - damit fragt die klassische Forschung nach der rationalen Beurteilung des Kunden, unter der Annahme, dass diese Beurteilung alleine – oder zumindest zum entscheidenden Teil - das zukünftige Verhalten verursacht.

„A lot of what economist think is irrational behavior – is in fact really intelligent. What people do is: They use heuristics to minimize the downside varriance and to optimize the optimal outcome.“

Rory Sutherland, VP Ogilvy

Wir wissen, dass das nicht stimmt. Menschen verhalten sich oftmals irrational und damit scheinbar unlogisch. Das ist wahr. Die gute Nachricht: Irrational bedeutet aber nicht unvorhersagbar. Denn Ihre Kunden nutzen, um ihr Ziel zu erreichen, immer wieder die gleiche „Verhaltensabkürzung“. Dieses Verhaltensmuster lässt sich mit den verhaltensökonomischen Effekten sehr gut erkennen und somit auch prognostizieren.

Mehr noch: Mit Kenntnis der Verhaltenseffekte haben wir auch Werkzeuge in der Hand, mit denen wir Lösungen bauen können, die mit hoher Wahrscheinlichkeit das Ziel treffen. Somit wissen wir nicht nur warum Ihr Kunde sich so verhält, sondern auch was zu tun ist, damit Ihr Produkt besser zum Kundenverhalten passt - und somit zu dessen erster Wahl wird.

„Logic and uitility theory are beautiful mathematical theories, but the don’t describe how most of us actually make decisions.“ .“

Gerd Gigerenzer, "Father of Heuristics"

U.

Entscheidend ist hierbei, dass wir das Forschungssetting so realistisch wie möglich gestalten. Deswegen präferieren wir Forschungsansätze, die im realen Umfeld messen oder dieses so weit wie möglich simulieren, um treffsichere Analysen zu sicher zu stellen. Für einige Felder gibt es nun auch die Möglichkeit, schon vor einem Launch - also in Echtzeit - in der Realität zu forschen, ohne dass dies öffentlich für Kunden oder Wettbewerber sichtbar ist.

Um reproduzierbar und systematisch Erkenntnisse und Lösungen zu liefern, die auch in der Realität Bestand haben, haben wir einen Prozess entwickelt.

 
Weiter zum Prozess

Kontakt


StraightONE GmbH
Fürther Straße 54
90429 Nürnberg


(0049) 911 2177 380


mail@straight.one

Gratis Minikurs

Jetzt kostenlos zum Online Mini-Kurs: Behavioral Economics Effekte anmelden. 
Wir mögen keinen Spam und geben daher keine Informationen an Dritte weiter. Sie können sich auch jederzeit aus der Liste wieder abmelden. Mit drücken des Buttons Jetzt herunterladen, erteilen sie uns die Einverständnis zum Zusenden des Whitepapers und zum Eintragen in unseren Newsletterverteiler. Hier finden Sie weiter Infos zum Datenschutz